AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die der Kunde mit piccolina Kindermode & Spiel (nachfolgend PICCOLINA genannt) hinsichtlich der im Online-Shop des Verkäufers dargestellten Produkte und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes in schriftlicher Form vereinbart.

1.2 Kunden im Sinn der Ziffer 1.1 sind sowohl Verbraucher ab 18 Jahre als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

1.3 Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

2. Vertragsabschluss

2.1 Verträge in diesem Shop können nur in deutscher Sprache geschlossen werden.

2.2 Sie geben ein verbindliches Angebot bei PICCOLINA ab, indem sie das Angebot schriftlich, per Fax, per email oder über das Online-Bestellformular des Online-Shop von PICCOLINA abgeben. Bei einer Bestellung über das Formular im Online-Shop gibt der Kunde nach Eingabe der verlangten Daten im letzten Schritt „Bestellung abschicken“ ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Nach Abschicken Ihrer Bestellung erhalten Sie von PICCOLINA eine E-mail, Fax oder schriftliche Bestätigung, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt. Die Bestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. PICCOLINA ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen. Der Vertrag kommt somit erst mit Versendung der von Ihnen bestellten Ware zustande. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

2.3 Die Bestelldaten werden von PICCOLINA gespeichert und können vom Kunden nach Absenden seiner Bestellung über das passwortgeschützte Kundenkonto aufgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop bei PICCOLINA angelegt hat.

2.4 Die Bestellabwicklung findet per email und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-mail-Adresse und auch Postadresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von PICCOLINA versandten E-Mails und Waren empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

3. Widerruf und Rückgabe

3.1 Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihren Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist gleichfalls vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das >Widerrufsformular< downloaden, oder den Rücksendeschein verwenden, welcher Ihrer Bestellung beiliegt. Dies ist jedoch nicht vorgeschrieben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs  übermitteln. Ihren Widerruf richten Sie bitte an folgenden Kontakt:

PICCOLINA
Waldkindergartenbedarf
Montfortstraße 15
88069 Tettnang


e-Mail: picco.lina@web.de                   Fax: +49 7542 9477 923

Das Widerrufsformular können Sie auf unserer Webseite >HIER < einsehen.

 3.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben (mit Ausnahme der an uns bezahlten Versandkosten und der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Die Rücksendekosten sind vom Kunden zu tragen. Eine Rückgabe von Teilen einer Sendung ist ebenfalls innerhalb 14 Tagen möglich. Hier gelten ebenfalls oben genannte Bedingungen. Die Versandkosten werden bei einer Teilrückgabe ebenfalls nicht rückerstattet.  

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

3.3 Teilrücksendung und Gutschrift
Sie haben die Möglichkeit, einzelne Teile Ihrer Bestellung innerhalb von 14 Tagen zurückzusenden. Bitte füllen Sie hierfür den der Sendung beiliegenden Rücksendeschein aus.  Die Rücksendung bitte frei (frankiert) zurücksenden. Unfrankierte Rücksendungen können ebensowenig angenommen werden wie Rücksendungen nach Ablauf von 2 Wochen ab dem Tage, an dem die Ware zugestellt wurde. Wir versenden unsere Warensendungen ab einem Warenwert von 75,00 Euro (innerhalb Deutschland, brutto) versandkostenfrei. Sofern Ihnen die Ware versandkostenfrei zugestellt wurde und nach Gutschrift Ihrer zurückgenommen Teile der Warenwert von 75,00 Euro unterschritten wird, müssen wir die Versandkosten nachberechnen. Vom Rückerstattungsbetrag werden dann die Versandkosten abgezogen. Für Lieferungen in das Ausland gilt das selbe Prinzip, jedoch die entsprechend anderslautenden Versandkosten. 

Beispiel: Sie bestellen 3 Buddelhosen im Wert von je 29,95 €. Der Warenwert beträgt insgesamt 89,85€, weshalb wir die Versandkosten übernehmen. Nun senden Sie jedoch eine Hose zurück, der Restwert der Ware beträgt dann 59,90. Da nun die Bedingungen für eine versandkostenfreie Lieferung (min 75€) nicht mehr vorliegt, bringen wir bei der Rückzahlung unsere Versandkosten in Höhe von 5,95 € in Abzug. Der Rückzahlungsbetrag ist dann 24,00 € (29,95 € - 5,95 €).  

 Ende der Widerrufsbelehrung

 4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Alle angegeben Preise des Verkäufers sind Euro- und Endpreise und enthalten die jeweilige anwendbare Mehrwertsteuer. Im Fall einer Mehrwertsteuererhöhung behalten wir uns eine Erhöhung der Preise vor. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben. Es gilt jeweils der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb folgender Länder: Deutschland (ohne Inseln), Österreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg und Schweiz. Alle übrigen Länder bitte um Anfrage per Mail oder Kontaktformular. Über unsere Lieferzeit informieren wir Sie vor der Übergabe an GLS. Kann die dort angegeben Lieferzeit nicht eingehalten werden, informieren wir Sie per E-Mail.

4.2 Für die bestellten Lieferungen bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten an:
Vorauskasse per Überweisung, Bezahlung via PayPal, oder über SOFORT Überweisung.

Abholung: Sofern Sie in der Nähe unseres Ladengeschäftes in Tettnang wohnhaft oder auf der Durchreise im Allgäu bzw. am Bodensee sind, besteht die Möglichkeit der Abholung direkt bei uns während der üblichen Öffnungszeiten. Bitte um kurze Benachrichtigung per Mail oder Telefon. Nach Absprache können sie die Ware auch in unserem Geschäft in Wangen- Neuravensburg abholen. 

4.3 Bei Vorauskasse ist die Zahlung sofort nach der Bestellung fällig. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen die Haftung bei Verlust aus.

4.4 Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist. Sofern wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert. Falls wir ohne eigenes Verschulden die bestellte Ware nicht liefern können, weil der Lieferant von PICCOLINA seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist PICCOLINA gegenüber dem Besteller zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht mehr zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

5. Versandkosten

Die Lieferung von Waren erfolgt stets auf dem Versandweg und an die vom Kunden angegeben Lieferanschrift. Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den erfolglosen Zustellungsversuch nicht zu vertreten hat oder er hierdurch sein Rückgaberecht ausübt (siehe Versand und Lieferung

Versandkosten Schweiz: die eingestellten Versandkosten mit EUR 16,90 gelten für Päckchen (unversichert) bis 2,0kg. Ist Ihr Paket schwerer, kostet der Versand des versicherten Pakets bis 5kg EUR 29,99. In diesem Fall erhalten Sie eine Benachrichtigung per Mail mit der Nachberechnung der zusätzlichen Versandkosten. Ab 350 € Warenwert ist der Versand in die Schweiz kostenfrei (evtl. Verzollung beachten).

Versandkosten Italien: die eingestellten Versandkosten mit EUR 15,95 gelten für Pakete bis 1,0kg. Ist Ihr Paket schwerer, erhalten Sie gegebenenfalls eine Benachrichtigung per Mail mit der Nachberechnung der zusätzlichen Versandkosten. Ab 250 € Warenwert ist der Versand nach Italien kostenfrei. HIER finden Sie die genauen Versandkosten. 

 6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von PICCOLINA.

7. Mängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.
Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuvor gelieferten Produkte innerhalb von 14 Tagen an PICCOLINA auf Kosten von PICCOLINA zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach dem gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. PICCOLINA behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen. Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.

8. Anwendbares Recht

8.1 Zwischen Anbieter und Kunden basiert die vertragliche Beziehung auf dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Güter. Ausgenommen von dieser Rechtswahl sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

8.2 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt. Dies gilt auch, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland bzw. der EU hat oder Wohnsitz bzw. gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

 
Neuravensburg, den 29.08.2016

Zuletzt angesehen